Aufrufe
vor 1 Jahr

TSG Reutlingen_Report II 2020

  • Text
  • Sportler
  • Inklusiv
  • Kurse
  • Provital
  • Junge
  • Triathlon
  • Schneesport
  • Sportszene
  • Sporthalle
  • Reutlingen
• TSG MITGLIEDER DURCH ONLINE-ANGEBOTE FIT! • HYGIENEKONZEPTE BESTIMMEN DEN SPORTBETRIEB • TSG BERGHAUS UNTER AUFLAGEN WIEDER GEÖFFNET • DELEGIERTENVERSAMMLUNG AM 22. SEPTEMBER 2020 „Krisensituationen, besonders außergewöhnliche, erfordern Kreativität und Umdenken. Wir als TSG Reutlingen versuchen das Beste aus dieser Krise zu machen und bedanken uns ganz herzlich bei allen Mitgliedern, bei den Ehrenamtlichen, bei den Hauptamtlichen und natürlich bei unseren Partnern und Sponsoren. Vielen Dank! Vereint bewegen – bewegen vereint!“

18 SPORTSZENE REPORT

18 SPORTSZENE REPORT II/2020 REPORT II/2020 SPORTSZENE 19 SCHNEESPORT UND TRIATHLON Erfolgsversprechende Nachwuchsarbeit Die Schneesport und Triathlon Abteilung der TSG Reutlingen lebt den alpinen Skirennsport schon seit Jahrzehnten über mehrere Generationen hinweg. Skifahren ist ein Sport fürs Leben und etwas für die ganze Familie. Eine gute Philosophie, welche sich auch in sportlichen Erfolgen auf Schwäbischer und Baden-Württembergischer, aber auch auf Deutscher Ebene abzeichnet. Mit Cedric Heusel bringt die TSG bereits den dritten Athleten aus den eigenen Reihen auf die Elite Schule des Sports und Skiinternat in Oberstdorf. Die TSG Reutlingen ist somit der erste und einzige Verein und Skisport Abteilung in Baden-Württemberg, welche in den letzten 11 Jahren drei Nachwuchsathleten auf das Skiinternat brachte. Durch die Handschrift und die Verdienste von Stefan Beuter als verantwortlichem Schülertrainer, sowie aller ehrenamtlichen Trainern der TSG und der Unterstützung von Eltern und Freunden, sowie Gönnern der Schneesport und Triathlon Abteilung, kann man schon etwas stolz für das Erreichte sein. Schließlich haben wir den Schnee nicht unbedingt dicht vor der eigenen Haustür. Cedric Heusel folgt im August 2020 seinem Vereinskollegen Heiner Längst, der als erster Alpiner der TSG den Schritt im Jahr 2009 auf das Skiinternat schaffte. Max Haußmann war 2017 der zweite Aktive der TSG auf dem Weg nach Oberstdorf. Max wurde in der Saison 2016/2017 Deutscher Schülermeister im Slalom und schreibt aktuell neben seiner sportlichen Laufbahn Abitur in Oberstdorf. Cedric Heusel stehen noch viele spannende, herausfordernde Schritte bevor. Die Zeichen stehen gut, denn Cedric beendete die Saison 2019/2020 als zweitplatzierter der Schülerrangliste des Deutschen Skiverbands. Der ehemalige Weltcupfahrer Heiner Längst arbeitet zurzeit weiter an seiner beruflichen Laufbahn und beginnt im Wintersemester 2020 sein Masterstudium. Die TSG Reutlingen wird im Rahmen aller Möglichkeiten die Philosophie weiterverfolgen, und den alpinen Skisport fürs Leben und die ganze Familie darstellen. Sportlich gesehen kommen mit dem anstehenden Sommer auch die wichtigen Wochen für die TSG Wintersportler, denn die Vorbereitung auf die kommende Skisaison ist bereits in vollem Gange. | Andreas Längst EISSPORT Corona-Saisonende der Black Eagles HANDBALL Marco Melo übernimmt zur nächsten Runde die Männer 1 der TSG Handballer. Zur neuen Saison tritt Marco Melo die Nachfolge von Marcus Grimm bei den Männern 1 der TSG Reutlingen an. Melo, der in Funktion als Spielertrainer kommen wird, sammelte als Spieler in der BW-Oberliga und Württembergliga u.a. für Wernau, Waiblingen und Schmiden Erfahrung. Zuletzt trainierte er in Urach sowohl die Männer (BL) wie auch die Frauen in der Württemberg Liga. Als Trainer und Spielertrainer kann der 32-jährige sowohl im Männer, wie auch im Jugend- und Frauenbereich einiges an Erfolgen vorweisen. Aufstiege auf Verbandsebene mit Metzingen und Urach, Meisterschaften in der Jugend mit Kornwestheim und Schmiden, sowie der Aufstieg von der Kreisklasse bis in die Bezirksliga mit Urach überzeugten Abteilungsleiter Michael Windmüller und den sportlichen Leiter Alexander Steuer von dessen Arbeit. „Wir gehen mit Marco Melo einen neuen Weg, sind aber überzeugt, dass er die entsprechenden Akzente setzen kann und die Mannschaft auf die nächste Ebene bringt“, so der ausscheidende sportliche Leiter Alex Steuer. „Ich freue mich auf die Arbeit bei der TSG und sehe die Chance, den eingeschlagenen Weg mit jungen Talenten aus der Region fortsetzen zu können. Ziel ist den nächsten Schritt auf die höhere Ebene zu machen.“ so Melo. Unterstütz wird Marco Melo von Tom Wahler, der ihm bereits in Urach als Co-Trainer bei den Männern und Frauen zur Seite stand. Der Trainings- und Vorbereitungsplan für die kommende Runde steht - abhängig natürlich von der aktuellen Lage und den gegebenen Möglichkeiten. So sind über Trainingslager, Trainingswochenenden und weiteren Einheiten schon einige Aktivitäten geplant, um in der kommenden Runde den Angriff auf die vorderen Plätze starten zu können. Mit Marco Melo kommen vom TSV Urach mit Tobias Schmidt, Nicolas Stephan, Christian Fischer, Benni Lee und Tonio Kovacevic gleich fünf Spieler mit, die den Kader verstärken werden und in der vergangenen Runde in der starken Bezirksliga Esslingen auf Platz 3 landeten. | Alex Steuer Vorzeitiges Saisonende der TSG Black Eagles in der Eishockey Landesliga durch Corona. Im letzten Saisonheimspiel am Sonntag, den 08. März 2020 zeigten sich die Black Eagles von ihrer besten Seite. 9:5 hieß es am Ende gegen den Tabellendritten ERC Schwenningen. Dabei erzielten die Black Eagles gegen das Team aus dem Schwarzwald so viele Tore, wie keine andere Mannschaft zuvor. Dies gelang nur, weil alle Kritikpunkte aus den Spielen zuvor abgestellt werden konnten. Diesesmal haperte es nicht an der Chancenverwertung, das Forechecking erfolgte mit viel Laufbereitschaft, vor dem eigenen Gehäuse wurde die Scheibe schnell abgeräumt und das Überzahlspiel war mit spielerischen Ideen erfolgreich. Mit dem Überraschungssieg stehen die Black Eagles nun vor dem letzten Spieltag und nach dem Abbruch der Liga durch Corona, gesichert auf dem fünften Tabellenplatz. Diese Saison hat sich durch aktiven Teamgeist, bewusstes Miteinander und Füreinander ausgezeichnet. Die Neuzugänge: Marek Rubner, Martin Cervenka, Colin Wolf, Filip Samel Die Heimkehrer: Daniel Schuler, David Weidlich, Sven Zinkora, Reinhold Bechthold Die wilden Jungen: Enrico Fritz, Jakob Ruf, Joris Kehrer, Nico Erdmann, Jakob Kehrer, Freddi Kohler, Jan Babij Die alten Kämpfer: Manuel Rogge, Matthew Lewis, Marc Welsch, Dominique Tilgner, Jan Schmitt, Dennis Kramer, Marc Strohmaier, Tobija Feierabend, Stefan Wangelik Das Trainerteam: Roberto Cazacu, Freddi Kohler, Tilo Fritz Die Abteilungsleitung: Thomas Schwanzer, Stefan Wangelik, Andrea Junge Das Hallenteam, Security, Stadionsprecher, Zeitnehmung, Teambetreuer, Strafbank und unsere Sponsoren, Unterstützer, Kabinentischler, Spielerfrauen und Fans haben diese Saison erst zu der tollen Saison für die Black Eagles gemacht. Vielen Dank an Alle und bleibt gesund. | Text: Thomas Schwanzer | Foto: Thomas Blank Tabelle der Landesliga Baden-Württemberg 2019/2020

TSG Kiosk