Aufrufe
vor 1 Jahr

TSG Reutlingen_Report II 2020

  • Text
  • Sportler
  • Inklusiv
  • Kurse
  • Provital
  • Junge
  • Triathlon
  • Schneesport
  • Sportszene
  • Sporthalle
  • Reutlingen
• TSG MITGLIEDER DURCH ONLINE-ANGEBOTE FIT! • HYGIENEKONZEPTE BESTIMMEN DEN SPORTBETRIEB • TSG BERGHAUS UNTER AUFLAGEN WIEDER GEÖFFNET • DELEGIERTENVERSAMMLUNG AM 22. SEPTEMBER 2020 „Krisensituationen, besonders außergewöhnliche, erfordern Kreativität und Umdenken. Wir als TSG Reutlingen versuchen das Beste aus dieser Krise zu machen und bedanken uns ganz herzlich bei allen Mitgliedern, bei den Ehrenamtlichen, bei den Hauptamtlichen und natürlich bei unseren Partnern und Sponsoren. Vielen Dank! Vereint bewegen – bewegen vereint!“

12 KINDERSPORT REPORT

12 KINDERSPORT REPORT II/2020 KINDERSPORT TSG Kindersportschule – neuer Kursplan für das Schuljahr 2020/2021 Auch wenn die Planungen in Zeiten von Corona etwas schwieriger sind, möchten wir euch den vorläufigen Kursplan der Kindersportschule für das Schuljahr 2020/2021 vorstellen. Die Anmeldungen finden voraussichtlich in der Kalenderwoche 39 statt. Alle Kinder zwischen 8 Monaten und 8 Jahren können für die Kurse der Kindersportschule angemeldet werden. Den vorläufigen Kursplan fürs kommende Schuljahr können wir jetzt bereist veröffentlichen. Bitte beachten Sie die neuen Zeiten für die Jahrgänge. Aufgrund der großen Nachfrage wird das Kursangebot weiterhin 32 Kurse pro Woche enthalten. Zusätzlich zu diesen 32 Kursen, werden zwei Kurse Babys in Bewegung mit jeweils 8 Kurseinheiten angeboten. Informationen zur Kursanmeldung in der Kindersportschule finden Sie ab August auf unserer Homepage. Um den Kindern eine bestmögliche und altersgerechte sportliche Grundausbildung zu ermöglichen, werden die Kurse nach Jahrgängen eingeteilt. Wir bitten um Verständnis, dass hier keine Ausnahmeregelungen möglich sind. Während der dreiwöchigen Schnupperphase im Oktober besteht die Möglichkeit die Anmeldung schriftlich auf der TSG Geschäftsstelle zu widerrufen. Am 5. Oktober starten dann hoffentlich die Kurse in das neue Schuljahr ohne Corona-Einschränkungen. Die TSG Kindersportschule freut sich über alle bekannten und neuen Gesichter! | Laura Schmauder ANZEIGE 5 Jahre Ökostrompartnerschaft mit der FairEnergie REPORT II/2020 KINDERSPORT 13 TSG KINDERSPORTSCHULE KURSPLAN 2020/21 MONTAG DIENSTAG MITTWOCH DONNERSTAG FREITAG 1 9:00–10:00 Uhr Pampers (2019) 1 14:30–15:30 Uhr Maxi (2014–2012) 1 15:30–16:30 Uhr Midi (2015) 1 16:30–17:30 Uhr Mini (2016) 1 17:30–18:30 Uhr EK2 (2017) 2 15:30–16:30 Uhr Römer EK2 (2017) 2 16:30–17:30 Uhr Römer EK1 (2018) 1 14:30–15:30 Uhr Midi (2015) 1 15:30–16:30 Uhr Mini (2016) 1 16:30–17:30 Uhr Mini (2016) 1 14:30–15:30 Uhr EK2 (2017) 1 15:30–16:30 Uhr EK1 (2018) 1 16:30–17:30 Uhr Pampers (2019) SPORTSTÄTTEN 1 TSG Sporthalle 2 Turnhalle Römerschanze 3 Turnhalle Planie/Beger-Schule EK = Eltern + Kind Rhythmi = Gymnastik und Tanz Stand Juni 2020 - Kursplan unter Vorbehalt Offenes Bewegungsland Damit bis zum neuen Schuljahr die Sportpause nicht noch länger wird, bieten wir in den Sommerferien für alle Kinder ein offenes Bewegungsland an. Die Termine könnt ihr im Vorfeld auf der Homepage einsehen und euch online für eine Stunde im offenen Bewegungsland anmelden. Für jede ausgefallene Stunde in der Kindersportschule könnt ihr an einer Stunde im Bewegungsland teilnehmen, Kabel- und somit ist dies für Kinder der Kindersportschule des Schuljahres Satellitenanschluss 2019/2020 kostenlos. Auch Elektro-Installation für Interessierte oder ehemalige Kinder der Kindersportschule ist das Rolladensteuerung Bewegungsland geöffnet. Die 5€ pro Stunde werden per Lastschriftmandat eingezogen. EDV-Netzwerktechnik Das offene Bewegungsland wird in Altersgruppen aufgeteilt. Bewegungsland I findet mit der Betreuung der Eltern für die Jahrgänge 2016–2019 statt. Die Jahrgänge 2008–2015 können sich ohne Elternbegleitung für das Bewegungsland II anmelden. Im offenen Bewegungsland können sich die Kinder frei in der Sporthalle austoben. Unterschiedliche Stationen regen zu verschiedenen Bewegungen an und der Spaß kommt hierbei natürlich nicht zu 1 14:00–15:00 Uhr EK2 (2017) 1 15:00–16:00 Uhr EK1 (2018) 1 16:00–17:00 Uhr Pampers (2019) 1 17:00–18:00 Uhr Rhythmi (2014–13) 1 18:00–19:00 Uhr Rhythmi (2012–11) Rupert Munz · Eninger Weg 11 · 72793 Pfullingen 1 15:00–16:00 Uhr Mini (2016) 1 16:00–17:00 Uhr Midi (2015) 1 17:00–18:00 Uhr Maxi (2014–2012) 1 14:30–15:30 Uhr EK1 (2018) 1 15:30–16:30 Uhr Pampers (2019) 1 16:30–17:30 Uhr EK2 (2017) 1 17:30–18:30 Uhr EK1 (2018) 1 14:30–15:30 Uhr EK1 (2018) 1 15:30–16:30 Uhr EK2 (2017) 1 16:30–17:30 Uhr Pampers (2019) www:tsg–reutlingen:de www.tsg-reutlingen.de 1 14:30–15:30 Uhr Mini (2016) 1 15:30–16:30 Uhr Maxi (2014–2012) 3 16:00–17:00 Uhr Planie Mini (2016) 3 17:00–18:00 Uhr Planie Midi (2015) kurz. Aufgrund der Abstandsregelung sind angeleitete Spiele derzeit leider nicht möglich. Tel. 0 7121-23 9110 Fax Kabel- 0 Rupert 7121-218 Münzund 88 www . elektro-muenz.de info@elektro-muenz.de Satellitenanschluss Eninger Weg 11, 72793 Pfullingen Elektro-Installation T: 07121-239110, F: 07121-218 88 Rolladensteuerung www.elektro-muenz.de EDV-Netzwerktechnik info@elektro-muenz.de Die TSG Reutlingen hatte sich bereits 2015 entschlossen mit der FairEnergie eine langfristig angelegte Ökostrompartnerschaft zu schließen. Ziel war und ist es, die Handlungsspielräume vor Ort zu nutzen, um eine klimafreundlichere Energieversorgung und die Nutzung Erneuerbarer Energien in der Region weiter zu entwickeln und so den Ausstoß von CO 2 zu reduzieren. Konkret konnten durch den Einsatz von EchazStrom in allen Liegenschaften der TSG in den vergangenen 5 Jahren bereits über 130 Tonnen CO 2 -Emissionen vermieden werden. „Wenn wir als größter Reutlinger Verein auf diese Weise mithelfen können etwas für den Klimaschutz zu tun, dann ist das eine tolle Sache“, so Andreas Keppler. Der Reutlinger Versorger bietet aus Wasserkraft gewonnenen Ökostrom direkt aus der Region: Echaz- und Neckarstrom; und wer gerne seinen eigenen Solarstrom produzieren und unabhängig sein möchte, kann über das Solar-Pachtmodell FairflixtSonnig seine eigene Energiewende realisieren. Ergänzt wird das Angebot mit grünen Strom aus Windkraft von der Ostsee oder einen Ökostrom-Mix. Auch Gewerbe- und Industriekunden können ihren Strombezug mit individuellen Lösungen ökologisch gestalten. Ökostrom von der Fair- Energie heißt immer 100 % erneuerbar und 0 % CO 2 . Wir freuen uns, dass unsere Kunden grüne Energie wollen, Fair- Energie liefert sie – zuverlässig und mit nachhaltigem Engagement in und für die Region“, betont Geschäftsführer Jens Balcerek und fügt hinzu: „Die stetig wachsende Nachfrage nach Energie aus erneuerbaren Quellen zeigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind.“ Untrennbar verbunden mit dem Thema Ökostrom sieht die Fair- Energie den Ausbau der Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge. Allein in den vergangenen drei Jahren hat das Reutlinger Versorgungsunternehmen insgesamt 60 neue E-Ladepunkte in der Region in Betrieb genommen. Der ÖkoStrom-Tarif „FairStrom e-Willi“ – angelehnt an den Namen des sympathischen Maskottchens der FairEnergie – richtet sich an Elektromobilisten, die klimafreundlich gewonnenem Strom für ihren Haushalt und ihre private Ladestation (Wallbox) verwenden wollen. Im Detail bedeutet dies, dass FairEnergie den Kunden nicht nur klimafreundlichen und CO 2 – neutralen Strom liefert, sondern auch eine Ladestation mit einer Ladeleistung von bis zu 11 kW bereitstellt. Eine sehr einfache und effektive Lademöglichkeit für Elektrofahrzeuge, um jederzeit schnell von zu Hause aus durchstarten zu können. „Als besonderes Dankeschön für die sehr gute Zusammenarbeit mit der TSG, bietet die FairEnergie allen TSG-Mitglieden die Wallbox exklusiv für monatlich 29,– anstatt 34,– Euro/mtl. an. Das bedeutet einen Preisvorteil von 120,– Euro“, so Günter Stumpfernagel, Prokurist der FairEnergie. Weitere Informationen zu Förderprogrammen der FairEnergie (E-Bikes, E-Roller, …) finden Sie im Internet unter www.fairenergie.de / inhalt/foerderung. | Foto: Clipdealer.com© cheskyw, Shutterstock.com© Jodie Johnson / © I.Friedrich Komm heim JETZT ZU STROM VON FAIRENERGIE WECHSELN UND HEIMVORTEIL GENIESSEN. www.fairenergie.de/heimkommen FÜR DIE REGION bilekjaeger.de Rupert Munz · Eninger Weg 11 · 72793 Pfullingen Tel. 0 7121-23 9110 Fax 0 7121-218 88 www . elektro-muenz.de info@elektro-muenz.de fae-6195-Fairflixt_Anzeige_Region_RZ_90,5x132,5mm.indd 1 15.11.19 10:22

TSG Kiosk