Aufrufe
vor 4 Jahren

TSG Black Eagles vs Wölfe Freiburg 04032018

  • Text
  • Eagles
  • Reutlingen
  • Knaben
  • Esslingen
  • Stuttgart
  • Senioren
  • Bietigheim
  • Mannheim
  • Verein
  • Balingen
  • Freiburg
  • Www.topptipps.info

Knaben Die

Knaben Die Knabenmannschaft sind die 12- bis 13-jährigen Spielerinnen und Spieler der Jahrgänge 2005 und 2004. Diese Mannschaft tut sich in der Liga gegen Hochkaräter aus Bietigheim oder Schwenningen, die Jugend-Bundesligamannschaften am Start haben, sehr schwer. Doch auch hier gibt es den ein oder anderen Gegner auf Augenhöhe, gegen den das neu zusammengestellte Team seine Chancen haben und sicherlich auch nutzen wird. Coach Andy Beck aus Balingen trainiert und begleitet neben den Kleinschülern auch die Knaben zu ihren Begegnungen. Er kann auf einige erfahrene Spielerinnen und Spieler zurückgreifen, die bereits in den vergangenen Jahren viel Spielpraxis gesammelt haben. Wenn sie nicht selbst ein Spiel haben, können die älteren Mädchen aus dem Schülerteam, die in dieser Mannschaft noch spielberechtigt sind, die Jungs unterstützen. So gewinnen die noch INDOOR BLACKLIGHT WORLD R E U T L I N G E N 18 Bahnen auf 500 m² Metzgerstr. 57 – 59 • Parkhaus Stadtmitte 07121–338555 • www.citybowling-reutlingen.de Metzgerstr. 57 – 59 • Parkhaus Stadtmitte 07121 – 3640682 • www.3dminigolf-reutlingen.de 20

Spielberichte Schüler Am vergangenen Wochenende feierten die Schüler (Jg. 2002 / 2003) der SG TSG Reutlingen / EC Eisbären Balingen am Samstag im Heimspiel in der Eishalle Reutlingen gegen den EHC Zweibrücken einen hart erkämpften Sieg. In einer nicht immer fair geführten Partie konnten sich die Gastgeber zunächst durch zwei schöne Tore von Dustin Eisele absetzen. Ein Konzentrationsfehler im Mitteldrittel brachte den Hornets aus Zweibrücken den Anschlusstreffer. Erst kurz vor Schluss machten die Spielerinnen und Spieler aus Reutlingen die Entscheidung klar, als die Gäste durch eine Zeitstrafe in Unterzahl ihren Torwart herausnahmen, um im Angriff mit fünf Feldspielern agieren zu können. Joris Kehrer fing den Puck ab und netzte mit viel Überblick zum Endstand von 3:1 (2:0, 0:1, 1:0) ins leere Tor ein. c: Tobias Baur c: Tobias Baur 21

TSG Kiosk