Aufrufe
vor 4 Jahren

TSG Black Eagles vs Eisbären Balingen 18 03 2018

  • Text
  • Reutlingen
  • Knaben
  • Eagles
  • Esslingen
  • Bietigheim
  • Senioren
  • Stuttgart
  • Mannheim
  • Balingen
  • Verein
  • Www.topptipps.info

Knaben Die

Knaben Die Knabenmannschaft sind die 12- bis 13-jährigen Spielerinnen und Spieler der Jahrgänge 2005 und 2004. Diese Mannschaft tut sich in der Liga gegen Hochkaräter aus Bietigheim oder Schwenningen, die Jugend-Bundesligamannschaften am Start haben, sehr schwer. Doch auch hier gibt es den ein oder anderen Gegner auf Augenhöhe, gegen den das neu zusammengestellte Team seine Chancen haben und sicherlich auch nutzen wird. Coach Andy Beck aus Balingen trainiert und begleitet neben den Kleinschülern auch die Knaben zu ihren Begegnungen. Er kann auf einige erfahrene Spielerinnen und Spieler zurückgreifen, die bereits in den vergangenen Jahren viel Spielpraxis gesammelt haben. Wenn sie nicht selbst ein Spiel haben, können die älteren Mädchen aus dem Schülerteam, die in dieser Mannschaft noch spielberechtigt sind, die Jungs unterstützen. So gewinnen die noch INDOOR BLACKLIGHT WORLD R E U T L I N G E N 18 Bahnen auf 500 m² Metzgerstr. 57 – 59 • Parkhaus Stadtmitte 07121–338555 • www.citybowling-reutlingen.de Metzgerstr. 57 – 59 • Parkhaus Stadtmitte 07121 – 3640682 • www.3dminigolf-reutlingen.de 20

Spielberichte Schüler Die Schüler (Jg. 2002 / 2003) spielten am Samstag in der Eishalle Balingen gegen die SG EHC Freiburg / ESC Hügelsheim 09. Mit einer dezimierten Rumpfmannschaft aufgrund des Ausfalls von zwei starken Stammspielern und nur spielfähig durch den Einsatz mehrerer jüngerer Spieler war ein klares Ergebnis erwartet worden. Doch das Team schlug sich wacker, verteidigte sauber, auch wenn die Offensivbemühungen nicht zu nennenswerten Torchancen führten. Mit dem 0:4 (0:0, 0:2, 0:2) war Coach Helga Pfeiffer hoch zufrieden: „Das haben sie angesichts der Umstände sehr gut gespielt, auch die jüngeren Spieler haben sich gut eingebracht.“ Am Samstag, den 10.3 hatten die Schüler (Jg. 2002 / 2003) in Reutlingen EKU Mannheim (Maddogs Mannheim) zu Gast. Mit drei vollen Blöcken und dem klaren Willen zum Sieg reisten die Rheinhessen an. Die Gastgeber gestalteten das Spiel von Anfang an ausgeglichen und schickten die Gäste nach dem 1. Drittel mit einem 1:1 nach einem sehenswerten Treffer von Dustin Eisele in die Kabine. Daraufhin erhöhten die Mannheimer den Druck und die körperliche Härte, durch einen ihrer besten Spieler konnten sie sich mit zwei Toren absetzen. Nach weiteren zwei glücklichen Toren im Schlussdrittel kamen die Spielerinnen und Spieler aus Reutlingen c: Tobias Baur 21

TSG Kiosk