Aufrufe
vor 7 Monaten

TSG Black Eagles vs EHC Zweibrücken 1b Hornets 17 10 2021

  • Text
  • Blackeagles
  • Wwwtopptippsinfo
  • Hornets
  • Cazacu
  • Roberto
  • Mannschaft
  • Drittel
  • Sportart
  • Jugend
  • Eishockey
  • Reutlingen
  • Eagles
Was für ein Saisonauftakt: Mit einem tollen Heimsieg letzten Sonntag sind unsere Black Eagles in die Punkterunde der Eishockey-Landesliga gestartet. Gegen das 1b-Team des 1. CfR Pforzheim Bisons erzielte unser Team mit Headcoach Roberto Cazacu ein deutliches 8:1. Eine Woche zuvor hatten die Black Eagles gegen diesen Gegner sogar mit 15:1 in einem Freundschaftsspiel gewonnen. Trotz des Kantersiegs gegen schwache Bisons 1b wurde klar, dass die Schützlinge von Roberto Cazacu an ihrer Chancenverwertung arbeiten müssen. Zu oft kam der finale Schuss vor dem Tor nicht platziert genug, sondern zentral auf den gegnerischen Torhüter. Fest steht auch, dass unsere Black Eagles bis in den Dezember auf Youngster Cameron Rogers verzichten müssen, der nach einer Trainingsverletzung ebenso wie Tobija Feierabend länger ausfallen wird.Auch der Nachwuchs der Black Eagles startete vielversprechend in die neue Saison. Die U 15 hatte sich bereits vor 2 Wochen in einem Freundschaftsspiel in der Kooperation mit ESG Esslingen mit einem Auswärtssieg 13:0 gegen EKU Mannheim im Spielbetrieb der EBW angemeldet.Alles steht bereit für die weiter zu erwartenden Öffnungsschritte, um wieder regelmäßig in der Eishalle oder im Freien gemeinsam trainieren zu können. An dieser Stelle darf ich mich bei allen Sponsoren, Unterstützern, Presse, Mitgliedern, Eltern, Sportlern, Trainern, Übungsleitern und unseren Funktionären bedanken, ohnedie der wieder aufgenommeneTrainings- und Spielbetrieb auch in der Zukunft nicht stattfinden kann. Ich hoffe, wir sehen uns wieder regelmäßig bei erfolgreichen Heim- und Auswärtsspielen. Wir zählen auf unsere Fans und Unterstützer Thomas Schwanzer, Spartenleiter

UNSERE JUGEND

UNSERE JUGEND 24

Schon zum dritten Mal sind die TSG Black Eagles-Juniors ins Trainingscamp nach Tschechien/Tachov gefahren. Mit zwei Kleinbussen und Einhaltung der 3 G-Regeln sind sie am Sonntag, dem 29. August, wohlbehalten angekommen. Drei Eistrainings und ein Trockentraining werden den Nachwuchs bis zum 03. September fit für die neue Saison machen. Dieser kommt von einem ereignisreichen Sommertraining: Drei Mal pro Woche in der Eishalle Reutlingen auf Kunststoff (Glice), der Report berichtete bereits darüber. In Tachov trainieren U9, U11, U13, U15 und die U17 mit den erfahrenen internationalen Coaches: Karel Kostka und Jiri Jonak mit Unterstützung durch die TSG Trainer Matthew „Killer“ Lewis und Frederick Kohler (beide Landesligaspieler der Black Eagles). Für Groß und Klein ist mit Vollpension in dem Sportareal mit angrenzendem Hotel Garni bestens gesorgt. Auch Martin Cervenka, Landesligaspieler der Black Eagles und Nachwuchstrainer, besuchte von seinem Wohnsitz Pilzen aus das Camp mehrmals zu Trainingseinheiten. Am Donnerstag steht noch ein Bowlingnachmittag auf der To-Do-Liste. Am Freitag dann noch eine Trainingseinheit, Duschen und anschließend auf den Heimweg machen. Es war wieder ein tolles Trainingscamp, hoffentlich gefolgt von einer erfolgreichen Saison! | Thomas Schwanzer 25

TSG Kiosk