Aufrufe
vor 2 Jahren

TSG Black Eagles vs. EC Eisbären Eppelheim 1b 03.11.2019

  • Text
  • Reutlingen
  • Eppelheim
  • Mannschaft
  • Stuttgarter
  • Freiburg
  • Eishockey
  • Esslingen
  • Eagles
  • Mannheim
  • Reutlingen
  • Balingen
  • Pforzheim
Eishockey Heimspiel TSG Reutlingen

Die

Die Black Eagles nutzten die sich bietenden Überzahlmöglichkeiten aber konsequenter. Zunächst gingen die Black Eagles durch einen schönen Schuss von Marcin Trybus in der 7. Minute in Führung. Eine Minute vor Drittelende erhöhte Trybus in Überzahl zum 0:2. Mitte des zweiten Drittels erhöhte Jan Schmitt mit einem schönen verdeckten Schuss von der blauen Linie zum 0:3. In der 35. Minute baute Marc Strohmaier nach einem Punktgewinn auf der rechten Seite mit einem knallharten Handgelenksschuss über die Fanghand des Balinger Keeper den Vorsprung zum 0:4 aus. Fast sah es nach einer Vorentscheidung aus, wenn da nicht wieder die Strafbank mit ins Spiel gekommen wäre. Nur dreieinhalb Minuten später nutzte Böhm die einfach Überzahl zum 1:4. Weitere 4 Minuten später erhöhte Böhm bei doppelter Überzahl zum 2:4. Spielertrainer Popek ließ 2 Minuten später sein Können aufblitzen und verkürzte auf 3:4, sodass Black Eagles Trainer Roberto Cazacu nur die Notbremse in Form einer Auszeit blieb. Nach der Auszeit verpassten die Eisbären allerdings die Chancen zum Ausgleich und beförderten sich selbst mit Strafzeiten ins Hintertreffen. Nur 1 Minute nach dem Anschluss erhöhte Marek Rubner für die Black Eagles in Überzahl mit einem sehenswerten Schlagschuss von der blauen Linie zum 3:5. besser das höhere Tempo in der Liga mit gehen konnten. Dies wird auch entscheident sein, wenn am Sonntag das 1b-Team des EC Eppelheim in Reutlingen gastiert. Als Ableger des Regionalligateams ist die 1b- Mannschaft mit Spielern gespickt, die sich für die höhere Liga empfehlen wollen. Zuletzt konnte der EC deutlich mit 12:1 gegen den EKU Mannheim 1b gewinnen, war zuvor aber deutlich in Schwenningen mit 12:3 unterlegen. Gegen den laufstarken EC werden die Black Eagles auch nur mit viel läuferischem Engagement bestehen können. Los geht es um 19:15 Uhr. Strafen: TSG: 10min 1.CfR: 16min TSG: 24min ECB: 22min Aufstellung: Tor: Rogge, Grad Verteidigung: Welsch, Trybus, Eliewsky, Koncsag, Babij, Wolf Sturm: Feierabend, Lewis, Schmitt, Stöcker, Cervenka, Rubner, Strohmaier, Kehrer Joris, Weidlich, Fritz, Bechthold, Erdmann, Enz In der 52. Minute machte Maximillian Enz ebenfalls in Überzahl einen Knoten an den Reutlinger Sieg, indem er den Zuckerpass von Matthew Lewis direkt vor das Balinger Gehäuse sicher verwandelte. Letztlich war die bessere Chancenverwertung ausschlaggebend für den Sieg der Black Eagles, denn die Eisbären hatten auf dem Papier rund 20 Schüsse mehr auf das Reutlinger Gehäuse abgegeben. Auffallend war auch, dass die Black Eagles immer 40

41 Finanz- und Versicherungsmakler Thomas Breuer Dorfstr. 30 72141 Walddorfhäslach Fon +49 (0) 7127/580 776 Fax +49 (0) 7127/180 490 Thomas.Breuer@financeplanplus.de

TSG Kiosk