Aufrufe
vor 2 Jahren

TSG Black Eagles vs. EC Eisbären Eppelheim 1b 03.11.2019

  • Text
  • Reutlingen
  • Eppelheim
  • Mannschaft
  • Stuttgarter
  • Freiburg
  • Eishockey
  • Esslingen
  • Eagles
  • Mannheim
  • Reutlingen
  • Balingen
  • Pforzheim
Eishockey Heimspiel TSG Reutlingen

Spielbericht

Spielbericht TSG Reutlingen Black Eagles – 1.CfR Pforzheim 6:10 (2:4; 0:4; 4:2) EC Balingen -TSG Reutlingen Black Eagles 3:6 (0:2; 1:2; 2:2) Bereits am 20.10.2019 hatten die Black Eagles der TSG Reutlingen den 1. CfR Pforzheim im zweiten Saisonheimspiel empfangen. An die Partie, die vom Ergebnis her aber noch geschönt war, werden sich die Black Eagles nicht gerne erinnern wollen. Einem passablen ersten Drittel mit einem 2:4 Rückstand folgte ein katastrophales zweites Drittel, welches mit 0:4 verloren ging. Bereits im ersten Drittel hatten die Gäste ihre Spielstärke und ihre läuferischen Fähigkeiten angedeutet. Als die Black Eagles im zweiten Drittel nicht mehr streng an den Gegenspielern dran blieben, ergaben sich viel zu große Räume für die Gäste aus der Goldstadt. Mit neuem Sponsor und mindestens sechs hochkarätigen Neuzugängen war das Team nicht wieder zu erkennen. Völlig routiniert wurde ein Angriff nach dem nächsten ohne Puckverlust gefahren. Der slowakische Neuzugang Juricek, der vor nicht allzulanger Zeit noch in der tschechischen Extraliga, der höchsten tschechischen Liga gespielt hatte, konnte sich bei den vielen Chancen viermal als Torschütze feiern lassen. Auch der gewohnt starke Bischoff kam auf zwei Treffer. Nach anfänglichen Toren von Marek Rubner und David Weidlich für die Black Eagles im ersten Drittel gelang den Black Eagles im letzten Abschnitt beim Stand von 2:8 nur 38 noch Ergebniskosmetik durch zwei Tore von Martin Cervenka, sowie Treffer von Marc Welsch und Maximillian Enz. Dies, als die Gäste bereits etwas herausgenommen hatten. Dass die Black Eagles mit dem Team aus Pforzheim schlicht gegen eine völlig neu zusammengestellte und abgeklärt aufspielende Mannschaft verloren hatten, zeigt ein Blick auf die Ergebnisse der vergangenen Spieltage. So unterlagen der EKU Mannheim deutlich mit 6:0 gegen den 1. CfR, der Vorjahresmeister ESG Esslingen verlor ebenfalls deutlich mit 4:0. So gesehen können die Black Eagles noch zufrieden sein, da Ihnen zumindest im ersten Drittel eine ausgeglichene Partie gegen die Goldstädter gelang und immerhin sechs Treffer am Ende zu verbuchen waren. Mit dem Tore schießen sollte es erfreulicherweise schon am nächsten Spieltag am Samstag zum Derby in Balingen klappen. Black Eagles Trainer Roberto Cazacu konnte erneut auf drei komplette Blöcke plus weitere Auswechselspieler zurückgreifen. So gelang von Beginn einen ein druckvolles Spiel der ersten zwei Blöcke, die kräftetechnisch vom dritten Block mit zusätzlichen Verschnaufpausen entlastet wurden. Nachdem für beide Seiten unrühmlichen letzten Spiel in der vergangenen Saison hatten sich die Black Eagles vorgenommen von der Strafbank weg zu bleiben. Bei 22 zu 24 Strafminuten gelang dies bedingt. Die Black Eagles nutzten die sich

39 Wir passen jedes Catering individuell an Ihr Event an. Sie genießen und wir kümmern uns um den Rest. Eventrausch ist die neue Marke mit jahrelanger Erfahrung. Unsere Highlights Catering / Große Auswahl an Locations / Hochzeit / Firmen-Events / Eigene Restaurants / Rund-Um-Sorglos-Pakete / Große Community an Dienstleistern / Dynamisch, vielfältig, flexibel EVENTRAUSCH - EVENTS TO BE dein HOCHZEITSTRAUM | Egelsbergstr. 12 | 72820 Sonnenbühl Telefon 07128 / 9283-0 | Telefax 07128 / 9283-25 | info@eventrausch.events www.eventrausch.events

TSG Kiosk